Agile Führung für den Vertrieb

Agile Führung auch für Ihren Vertrieb

Die agile Führung des Managers und die Selbstorganisation der Mitarbeiter im Unternehmen sind durchaus von Bedeutung für den Vertrieb. Das schließt auch die Organisation und die Mitarbeiter von dem Vertrieb nicht aus. Besonders hier ist agiles Verhalten und flexibles und anpassungsfähiges Denken erwartet. Der Erfolg eines Unternehmens hängt in hohem Maße von der Fähigkeit des Unternehmensmanagements und der Mitarbeiter ab. Sich an den ständig ändernden Kundenbedürfnisse anzupassen, gestaltet sich als gar nicht so leicht. Besonders nicht an einem immer komplexer werdenden Markt.

Agiles Denken und Handeln für den Vertrieb

Agilität ist die Fähigkeit einer Organisation oder eines Unternehmens. Proaktive Maßnahmen zu ergreifen und flexibel und anpassungsfähig zu Handeln, wenn Unsicherheiten vorliegen, zählt hier dazu. Um diese Handlungen und Maßnahmen überhaupt erfolgreich zu machen, benötigen das Team spezielle Fähigkeiten. Dazu gehören zum Beispiel: gute interne Kommunikation, innovative Denk- und Handlungsprozesse und ein kurzer Entscheidungs- und Umsetzungsweg.

Damit diese Anpassungsstrategien im Unternehmen sichtbar werden, müssen Manager agile Managementmethoden verwenden. So können  Denkweise aktiv veranschaulicht werden. Eine agile Führung für Manager bringt auch viele Vorteile mit sich. Der Manager muss nicht länger alleine der Leiter des Top-Managements sein und entscheiden, was zu tun ist. Die Ideen, Konzepte und Verfahren werden stattdessen von allen Teammitgliedern entwickelt und unterstützt.

Der Kunde von morgen

Im Zeitalter der Digitalisierung und der digitalen Transformation steht der Vertrieb vor einer weiteren Herausforderung. Wie schon beschrieben handelt es sich hier bei um die Anpassung an die ständig steigenden Kundenanforderungen und der Umsetzung. Dies schließt  auch die Kommunikation mit ein.

Viele Kunden werden heute immer digitaler. Denn bevor sie sich für den Kauf eines Produkts oder die Beauftragung einer Dienstleistung entscheiden, vertrauen Sie den Meinungen und Vorschlägen anderer Kunden, welche sie im Internet suchen. In der Regel recherchieren sie vor dem Kauf ohne eingehende Beratung, was für sie am besten geeignet ist. Auf der anderen Seite gibt es noch den Kunden, welcher sich sehr gerne eine ausführliche Beratung einholt. Dieser Kunde ist jedoch häufig schon sehr gut informiert und weiß, was er möchte. Für Mitarbeiter im Vertrieb stellt dies eine neue Situation dar, denn diese müssen dementsprechende auch agil reagieren.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.