Marketing

Marketing und Vertrieb – ist das nicht dasselbe?

Marketing und Vertrieb werden in der Umgangssprache oft gleichgesetzt, wenn es darum geht ein Produkt oder eine Dienstleistung bestmöglich zu verkaufen. Im Prinzip haben beide das gleiche Ziel, und zwar ist dies der Erfolg am Markt. Auch gibt es Überschneidungen zwischen den beiden Begriffen und in kleineren Unternehmen werden Marketingfunktionen und Vertriebsfunktionen zusammen organisiert.

Funktion von Marketing

Marketing bietet die Orientierung für den Vertrieb, indem genaue Methoden und passende Werkzeuge entwickelt werden. Im Prinzip gibt das Marketing vor, welche Produkte zu welchem Preis, für welchen Kunden geeignet sind und welche den größten Nutzen bringen und somit auch am effektivsten verkaufbar sind.

Funktion von dem Vertrieb

Der Vertrieb spricht Kunden an, doch dieser wird immer aufwendiger und die Streuverluste immer größer. Das Marketing kann jedoch dem Vertrieb die nötigen Informationen liefern, damit dieser in der Lage ist Kunden gezielt und ohne Streuverluste anzusprechen. Dadurch kann der Vertrieb einen höheren Umsatz erreichen.

Der Unterschied

In der Betriebswirtschaftslehre lässt sich jedoch Marketing und der Vertrieb genauer definieren. Marketing ist ein weit umfassender Begriff und beschäftigt sich grundsätzlich mit allen marktgerichteten Unternehmensaktivitäten. Damit sind beispielsweise die marktgerechte Gestaltung eines Produktes oder einer Dienstleistung gemeint, die Ermittlung des besten Preises, der Kommunikation und den optimalen Distributionswegen. Die zielgerichtete Kombination der einzelnen möglichen Marketing-Instrumente wird als Marketing-Mix bezeichnet. Der Vertrieb wiederum ist ein Teil der vier Säulen des Marketing-Mix. In sein Aufgabenfeld fallen das Umsetzten von Produkten und Dienstleistung in Geld, sowie der Kontakt mit Kunden. Hierfür müssen die Produkte und Dienstleistungen möglichst effizient an den Kunden gebracht werden. Marketing beschäftigt sich also mit der Vermarktung der Produkte oder Leistungen eines Unternehmens, während der Vertrieb sich um den Absatz kümmert. Im Prinzip gibt es keinen Erfolg ohne Marketing, aber auch keinen Erfolg ohne Vertrieb, denn beide müssen sich ergänzen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert